Chiang Rai


Die Stadt Chiang Rai (und gleichnamige Provinz) liegt in der nördlichsten Region Thailands in einer wunderschönen, bergigen Landschaft. Bekannt ist die Region bei uns unter anderem durch die dort lebenden Bergvölker (u.a. "Langhals"-Frauen, Karen- und Hmong-Stämme) und das angrenzende Goldene Dreieck, die Grenzregion zu Laos und Myanmar.

Die Landschaft ist geprägt von satten grünen Reisfeldern und wolkenverhangenen, mystisch anmutenden Bergketten.

Die Stadt Chiang Rai liegt malerisch am Fluß Kok und bietet Ihren Besuchern zahlreiche, teilweise jahrhundertealte Sehenswürdigkeiten. Im und um das Stadgebiet finden sich zahlreiche Tempelanlagen. Der berühmteste Tempel ist zweifelsohne der Weiße Tempel (Wat Rong Khun).

Wer ausgedehnte Trecking-Touren in malerischen Landschaften gemischt mit Kultur und Traditionen mag, der wird Chiang Rai lieben!

Für uns war der Besuch der Stadt mit ihren Tempeln, bunten Märkten und der Ausflug zum Goldenen Dreieck ein absolutes Reise-Highlight!

Hotelempfehlungen


Wir haben etwas außerhalb des Stadtzentrums im Boonraksa Homestay übernachtet und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Im familiär geführten Resort stehen große, saubere Zimmer zur Verfügung, welche umfangreich ausgestattet sind. Das Homestay bietet auch einen kleinen Fitneß-Raum mit Laufbändern & Co. Zum Frühstück gab es Kaffee und Tee und kleine Snacks sowie Obst. Das Zimmer war günstig für ca. 500-600 THB zur Hauptsaison. Das Hotel ist perfekt geeignet, wenn man mit dem Auto unterwegs ist, da es etwa 15 km vom Stadtzentrum entfernt ist.

Kontakt über Facebook: Boonraksa Homestay

Adresse: 125 Moo 10, Chiang Rai 57210 (Huai Sak)

Homepage des Hotels: www.boonraksa-homestay.com 

Hier habt Ihr die Möglichkeit Hotels über eine unserer Partner-Seiten zu buchen: Partnerseiten

Anreise


Chiang Rai hat einen internationalen Flughafen. Ab Bangkok kann man am schnellsten per Flugzeug anreisen. Der Flug dauert knapp 1,5 Stunden und kostet zwischen 30 und 100 €, je nach Reisezeit. 

 

Anreise ab Deutschland:

Direkte (Non Stop) Flugverbindungen nach Bangkok von Deutschland aus, gibt es von  Lufthansa und Thai Airways.

Weiterhin bieten die Airlines der Emirate (Etihad, Qatar und Emirates) direkte Verbindungen an, jedoch mit Zwischenstop in deren jeweiligen Hauptstädten: Abu Dhabi, Qatar und Dubai, Doha.

Air China und China Eastern bieten meist sehr günstige Flüge über Peking oder Shanghai nach Chiang Rai an. Zum Teil ist der Stop in China allerdings über 10 Stunden. Aber in  China/Peking gibt es die Möglichkeit, sich bis zu 72 Stunden Visumfrei aufzuhalten.

 

Ebenfalls kann man sich am Flughafen Bangkok ein Auto mieten. Die Fahrt ab Suvarnabhumi Airport dauert ca. 10,5 Stunden (rund 800 km). Hier stehen alle gängigen Verleiher zur Auswahl (Thai Rent a Car, AVIS, Budget, Europcar, Sixt und Hertz). Je nach Saison variieren die Preise stark und oft sind kleinere Fahrzeuge in der Hauptsaison ausgebucht. Am besten bucht man den Mietwagen bereits in Deutschland.

 

Anreise ab Bangkok:

In Bangkok gibt es 2 Flughäfen zur Auswahl (Don Muang, auf dem hauptsächlich Inlandsflüge sowie einige internationale Flüge starten und landen und der Suvarnabhumi International)

 

Vom Suvarnabhumi Airport reist man mit der City Line (Airport Rail Link) bis Phaya Thai. Hier steigt man auf die BTS Skytrain nach Ekkamai um. In Ekkamai geht es am Bus Terminal weiter mit dem Bus bis nach Bangkok "Mo Chit". Oder Ihr steigt von der City Line auf die BTS Sukhumvit (green line) um und steigt bei der Station Mo Chit aus. Hier steigt man um auf den Bus der North Route (999) bis Chiang Rai. Die Fahrt dauert insgesamt etwa 12,5 Stunden und geht über Nacht.

 

Auch öffentliche Busse fahren stündlich von Bangkoks Northern Bus Terminal (Moh Chit) direkt nach Chiang Rai. Klimatisierte Busse erster Klasse kosten ca. 600 Baht. Die Fahrtzeit beträgt ungefähr 13 Stunden, da es öffentliche Busse sind, werden mehrere Haltestellen angefahren. Ebenfalls kommt es besonders während der Rush-hour morgends und abends oft zu Staus auf den Strassen nach Bangkok/aus Bangkok heraus.

 

Die landschaftlich schönste Anreise nach Chiang Rai ist die Anreise per Zug. Vom Suvarnabhumi Airport geht es per Bus / Public Van (Linie 551) an den Bahnhof Hua Lamphong. Von hier geht es mit dem State Railway of Thailand-Zug weiter bis Chiang Mai. Hier wieder auf den Bus "Green Bus" nach Chiang Rai umsteigen. Die gesamte Fahrtzeit beträgt etwa 15 Stunden, wovon die Zugfahrt etwa 13 Stunden dauert.

 

Anreise ab Don Muang Flughafen (Inlandsflughafen):

Ab Don Muang kann man per Zug (State Railway of Thailand) bis Chiang Mai fahren. Hier auf den Bus "Green Bus" nach Chiang Rai umsteigen. Die gesamte Fahrtzeit beträgt etwa 14-15 Stunden, wovon die Zugfahrt etwa 13 Stunden dauert, je Verkehrslage.

 

 

Anreise ab Koh Phangan / Koh Tao / Koh Samui:

Hier bietet sich an, ein Ticket in einer der kleinen Reiseagenturen zu buchen, die sich überall in den Touristenzentren finden. Im Reisepreis ist ein Pick-Up-Service direkt vom Hotel enthalten. Mit dem Mini Bus geht es weiter an den Pier und von dort aus mit dem Boot / Fähre nach Surat Thani (Phangan & Samui) bzw. Chumphon (Koh Tao). Vom Pier geht es mit dem Minibus oder dem sogenannten "VIP Bus" oder "Aircon Bus" weiter bis an das Southern Busterminal (Sai Tai Mai) in Bangkok. Die Anreise nach Bangkok dauert zwischen 13 und 16 Stunden. Am Sai Tai Mai in den Bus "Mo Chit" umsteigen. Dieser fährt bis Chiang Rai. Aufgrund der Klimatisierung wird es richtig kalt in den Bussen. Am besten nimmt man sich für die Fahrt einen warmen Pullover oder eine Jacke mit.  Die gesamte Strecke dauert dann in etwa 30 Stunden. Am besten also zwischendurch eine Nacht in Bangkok einlegen.

Von Koh Samui kann man auch komfortabel per Flugzeug nach Bangkok und von hier nach Chiang Rai fliegen. Die gesamte Fahrt- und Flugzeit beträgt etwa 5 Stunden.

Ab Koh Tao / Chumphon, kann man von der Fähre auf den Zug umsteigen bis Bangkok Hua Lamphong. Von dort geht es weiter im nächsten Zug (State Railway of Thailand) bis Chiang Mai. Hier auf den Bus "Green Bus" nach Chiang Rai umsteigen. Die gesamte Fahrtzeit beträgt etwa 16 -18 Stunden, je Verkehrslage.

 

Anreise ab Phuket:

Auch hier bietet es sich an in einer der kleinen Reiseagenturen ein Ticket zu buchen. Im Reisepreis ist ein Pick-Up-Service direkt vom Hotel enthalten. Mit dem Mini Bus geht es weiter an die Bus Station in Phuket Town und von dort aus mit Green Bus bis nach Chiang Rai. Die Anreise dauert je nach Verkehr zwischen ca. 25 Stunden. Aufgrund der Klimatisierung wird es richtig kalt in den Bussen. Am besten nimmt man sich für die Fahrt einen warmen Pullover oder eine Jacke mit. Oder optional von Phuket mit dem Bus bis Chumphon, hier auf den Zug umsteigen bis Bangkok Hua Lamphong. Von dort geht es weiter im nächsten Zug (State Railway of Thailand) bis Chiang Mai . Hier wieder auf den  "Green Bus" nach Chiang Rai umsteigen. Diese Fahrt dauert ca. 30 Stunden.

Von Phuket kann man alternativ auch per Flugzeug nach Chiang Rai reisen. Die Flugzeit beträgt 2 Stunden.

 

Anreise ab Festland Thailand (z.B. Krabi, Khao Lak, Pattaya, Hua Hin):

Auch hier kann man wieder den Pick-Up-Service direkt vom Hotel buchen. Mit dem Mini Bus geht es weiter an den Busbahnhof und von dort aus mit dem VIP Bus  weiter bis an das Nouthern Busterminal in Bangkok. Die Busse fahren bis Chiang Rai.

Von Krabi kann man alternativ auch per Flugzeug nach Bangkok, Don Muang Flughafen reisen und von dort per Bus weiter.

Ab Pattaya reist kann man mit dem Bus von "Bell Travel" ab der Pattaya Bus Station bis Bangkok Suvarnabhumi, dort kann man umsteigen auf ein Flugzeug oder in den nächsten Bus Richtung Mo Chit Northern Bus-Terminal.

Die Busfahrt dauert je nach Verkehr ca. 16-18 Stunden. Oder man fährt von Pattaya mit dem Zug bis Bangkok Hua Lamphong. Von dort geht es weiter im nächsten Zug bis Chiang Mai. Hier wieder auf den "Green Bus" nach Chiang Rai umsteigen. Diese Fahrt dauert ca. 16,5 Stunden.

Von Hua Hin fährt mit dem Zug bis Bangkok Hua Lamphong. Von dort geht es weiter im nächsten Zug (State Railway of Thailand) bis Chiang Mai. Hier wieder auf den "Green Bus" nach Chiang Rai umsteigen. Diese Fahrt dauert ca. 18,5 Stunden.

Sehenswürdigkeiten


Tempel:

Wat Rong Khun (weißer Tempel): Dieser Tempel ist die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Region! Insbesondere zu thailändischen Feiertagen und auch zu Silvester ist es hier jedoch sehr voll! Die Tempelanlage ist sehr groß. Es befinden sich mehrere kleinere und größere weiße Gebäude auf dem Areal, welche unterschiedlichen Themen zuzuordnen sind: Betritt man den Tempel, so geht der Besucher auf eine Reise durch die Hölle zur Wiedergeburt in Richtung Himmel. Die weiße Farbe symbolisiert die Reinheit Buddhas. Überall befinden sich besondere Statuen und Kunstobjekte. Der thailändische Architekt Chalermchai Kositpipat hat im Jahr 1997 mit dem Bau begonnen. Die Anlage wird Schätzungen zufolge erst im Jahr 2070 fertiggestellt sein! Der Bau wird komplett durch Spenden finanziert. Im Jahr 2014 wurden einige Gebäude und insbesondere Wandmalereien im Inneren der Gebäude durch ein Erdbeben in der Region Chian Rai stark beschädigt, so daß sogar eine Schließung der Anlage befürchtet wurde. Inzwischen ist der Tempel wieder restauriert und für Besucher geöffnet!

Eintritt: 50 Baht,  Öffnungszeiten Tempel: 06.30 Uhr - 18.00 Uhr;

Öffnungszeiten Galerie: 8.00 Uhr - 17.30 Uhr

 

Wat Rong Suea Ten (blauer Tempel): Der Tempel ist reich geschmückt und verziert. Seine Wände (innen und außen) sind in einer außergewöhnlichen blauen Farbe gestrichen. Im Gebetsraum befindet sich ein großer weißer Buddha und wunderschöne Malereien an den Wänden. Auf der Tempelanlage befindet sich auch ein großer blau-goldener Chedi.

Eintritt: kostenlos,  Öffnungszeiten Tempel: 06.30 Uhr - 19.00 Uhr

 

Wat Phra Kaew: Tempel im Herzen Chiang Rais mit einer Nachbildung des Smaragd-Buddhas, auf der Tempelanlage befindet sich auch ein Chedi sowie ein Museum

Eintritt: kostenlos,  Öffnungszeiten Tempel: 06.30 Uhr - 18.00 Uhr,

Öffnungszeiten Museum: 8.00 Uhr - 17.30 Uhr

 

weitere Sehenswürdigkeiten:

Schwarzes Dorf (Baan Dam Museum): Hier steht eine ganze Ansammlung an größeren und kleineren Holz-Gebäuden (äußerlich in thailändischem Stil). In den Gebäuden befinden sich unzählige Kunst-Gegenstände, hauptsächlich Möbel- und Dekorationsstücke aus Knochen und Tierfellen gefertigt. Die Ausstellungsstücke haben eine sehr mystische Anmutung, da auf zusätzliches Kunstlicht gänzlich verzichtet wird. Die Menge der Kunst-Gegenstände ist überwältigend - sogar die Besucher-Toiletten sind dekoriert!

Eintritt: 80 THB,  Öffnungszeiten: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

 

Singha Park: ein großer Park mit Teeplantage und Zoo. Der Eintritt im Park ist frei. Ihr könnt Euch hier für 100 THB Mountain-Bikes mieten, um den Park zu erkunden.

Eintritt: frei,  Öffnungszeiten: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Hilltribe Museum & Education Center: In diesem Museum wird ein Einblick in die Lebensweise der Bergstämme vermittelt. In den Ausstellungsräumen erfahrt Ihr einiges über die Geschichte der Völker und könnt Gebrauchsgegenstände aus dem täglichen Leben der Menschen sehen. In einer Dia-Show (mehrsprachig, auch deutsch) bekommt Ihr einen ersten Überblick über die einzelnen Stämme. Neben Webstühlen, werden Kleidung, Stoffe und Kunstgegenstände sowie Werkzeuge und Alltags-Gegenstände gezeigt.

Eintritt: 50 Baht, Öffnungszeiten: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

Chiang Rai Night Bazaar: Der Markt befindet sich im Herzen der Stadt und findet jede Nacht statt. Hier werden allerlei Souvenirs, Kleidung, Schmuck und Accessoires angeboten. Zum Nachtmarkt gehört auch ein größerer Food-Market. Hier könnt Ihr nach Herzenslust authentische Thai-Küche probieren. An den Ständen gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Gerichten. Auf der Bühne wird jeden Abend live Musik gespielt.

Öffnungszeiten: täglich ab 18.00 Uhr

 

Goldenes Dreieck: Das Goldene Dreieck befindet sich an der Flussmündung der Flüsse Mekong und Ruak. Hier treffen Thailand, Myanmar und Laos aufeinander. Der Ort am thailändischen Flußufer heißt Sop Ruak. Hier befindet sich die Opium Hall (ein Museum) und ein Tempel mit einer großen, goldenen Buddha-Statue. Von hier hat man einen guten Blick über den Fluß auf die andere Uferseite (Laos). Von Sop Ruak werden Bootstouren nach Laos angeboten. Hier kann ein kleiner Duty Free Markt besucht werden.

Bootstour im Longtail Boot: 500 THB

Tour in größerem überdachten Boot 1.500 THB

Visum Laos (für 1 Stunde) 40 THB

Mehr über das Goldene Dreieck findet Ihr hier: Goldenes Dreieck

Impressionen