Bangkok

One Night in Bangkok ist Pflichtprogramm bei jeder Thailandreise. Thailands Hauptstadt ist das Shopping-Eldorado, hier gibt es täglich zahlreiche Märkte, den riesigen Chatuchak Weekend Market, der immer an den Wochenenden stattfindet und Einkaufszentren und Malls, die keine Wünsche mehr offen lassen. Bangkok ist ein faszinierender Mix aus Tradition und moderne. Es gibt unzählige Garküchen mit authentischer Thai-Küche und etliche Restaurants mit japanischer und internationaler Küche. Hier wird einfach jeder Geschmack bedient. Bangkok ist meine ultimative Lieblingsstadt!

Hotelempfehlungen


In Bangkok gibt es viele sehr gute Hotels für jedes Budget. Wenn man tatsächlich nur auf der Durchreise ist und die Stadt nicht besuchen möchte, so gibt es in der Nähe des Suvarnabhumi International Airports einige Hotels (die nur 5-10 Fahrminuten entfernt sind).

Wer jedoch diese pulsierende Metropole besuchen möchte, für den bietet es sich an, eine Unterkunft in der Nähe des Siam Centers, Sukhumvit oder dem Backpacker-Viertel Khao San Road zu buchen.

Hier habt Ihr die Möglichkeit Hotels über eine unserer Partner-Seiten zu buchen: Partnerseiten

Anreise


Bangkok hat seit September 2006 den neuen internationalen Flughafen Suvarnabhumi, sowie einen zweiten, älteren Flughafen (Don Muaeng) von dem inzwischen die meisten Inlandsfüge (sowie Flüge in asiatische Nachbarländer wie Malaysia, Singapur, Indonesien, Myanmar, China, Süd-Korea u.a.) starten und landen. Seit 2007 entwickelt sich der Don Muaeng Airport mehr und mehr zu einem Drehkreuz innerhalb Asiens. Von hier werden hauptsächlich Flüge von kleineren asiatischen Airlines (wie z.B. Nok Air, [Thai / Indonesian] Air Asia, Thai Lion Air, NewGen Airways, Malindo Air) abgewickelt. Jedoch finden auch ab Suvarnabhumi Airport Inlandsflüge der Thai Airways statt. Zwischen beiden Flughäfen finden kostenlose Shuttle-Bus-Verbindungen statt. Außerdem verfügt Bangkok über ein sehr gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dem Airport Rail Link und MRT / Skytrain oder mit Bussen kommt man vom Flughafen bequem bis in die Stadt.

 

Anreise ab Deutschland:

Direkte (Non Stop) Flugverbindungen nach Bangkok von Deutschland aus, gibt es von  Lufthansa und Thai Airways.

Weiterhin bieten die Airlines der Emirate (Etihad, Qatar undEmirates) direkte Verbindungen an, jedoch mit Zwischenstop in deren jeweiligen Hauptstädten: Abu Dhabi, Qatar und Dubai.

Air China bietet inzwischen auch sehr günstige Flüge über Peking nach Bangkok an. Zum Teil ist der Stop in Peking allerdings über 10 Stunden. Aber in  China/Peking gibt es die Möglichkeit, sich bis zu 72 Stunden Visumfrei aufzuhalten.

 

Flughafentransfer zum Hotel:

Der Flughafentransfer ist neben öffentlichen Verkehrsmitteln auch mit Taxen möglich. Die Wagen mit "Taximeter" Aufschrift fahren nach Uhr und man wird danach abgerechnet. Einige Hotels verfügen über kostenlose Shuttle-Busse vom Flughafen zum Hotel und wieder zurück.

 

Ebenfalls kann man sich am Flughafen ein Auto mieten. Hier stehen alle gängigen Verleiher zur Auswahl (Thai Rent a Car, AVIS, Budget, Europcar, Sixt und Hertz). Je nach Saison variieren die Preise stark und oft sind kleinere Fahrzeuge in der Hauptsaison ausgebucht. Am besten bucht man den Mietwagen bereits in Deutschland.

 

Anreise ab Bangkok:

In Bangkok gibt es 2 Flughäfen zur Auswahl (Don Muaeng, auf dem nur kleinere asiatische Airlines sowie Inlandsflüge starten und landen und Suvarnabhumi International)

 

Anreise ab Don Muaeng Flughafen (Inlandsflughafen) in die City:

Ab Don Muaeng kann man per Zug  bis zur Station Bang Sue  fahren. Hier steigt man auf die MRT (Blue Line) um bis zur Station Mo Chit. Ab Mo Chit geht es mit der BTS (Sukhumvit) weiter bis ans Siam Center.

Oder man fährt mit Bus No. 29 bis ans Siam Center. Die Entfernung beträgt ca. 23 km und dauert ca. 30 Minuten bis 1 Stunde, je nach Verkehr. 
 

Anreise ab Suvarnabhumi International Flughafen in die City:

Mit der Airport Link City Line oder Airport Link Express line bis zur Station Phaya Thai und hier umsteigen auf die BTS (Sukhumvit) bis Siam Center.

 

Mehr zu Transport und Verkehr innerhalb Bangkoks sowie Busverbindungen zu anderen Touristen-Regionen (Pattaya, Hua Hin, div. Inseln)

 

Anreise ab Koh Phangan / Koh Tao / Koh Samui:

Hier bietet sich an, ein Ticket in einer der kleinen Reiseagenturen zu buchen, die sich überall in den Touristenzentren finden. Im Reisepreis ist ein Pick-Up-Service direkt vom Hotel enthalten. Mit dem Mini Bus geht es weiter an den Pier und von dort aus mit dem Boot / Fähre nach Surat Thani (Phangan & Samui) bzw. Chumphon (Koh Tao). Vom Pier geht es mit Pick-Ups oder Minibus weiter bis an das Southern Busterminal (Sai Tai Mai) in Bangkok .

Die Anreise auf dem Landweg ist z.B. möglich ab Surat Thani bzw. Chumphon mit dem sogenannten "VIP Bus" oder "Aircon Bus" und dauert je nach Verkehr zwischen 13 und 16 Stunden. Aufgrund der Klimatisierung wird es richtig kalt in den Bussen. Am besten nimmt man sich für die Fahrt einen warmen Pullover oder eine Jacke mit. 

Von Koh Samui kann man auch per Flugzeug nach Bangkok reisen.

 

Anreise ab Phuket:

Auch hier bietet es sich an in einer der kleinen Reiseagenturen ein Ticket zu buchen. Im Reisepreis ist ein Pick-Up-Service direkt vom Hotel enthalten. Mit dem Mini Bus geht es weiter an die Bus Station in Phuket Town und von dort aus mit VIP Bus bis an das Southern Busterminal (Sai Tai Mai) in Bangkok .

Die Anreise dauert je nach Verkehr zwischen 14 und 18 Stunden. In den Bussen ist es aufgrund der Klimatisierung sehr kalt. Am besten nimmt man sich für die Fahrt einen warmen Pullover oder eine Jacke mit.

Von Phuket kann man alternativ auch per Flugzeug nach Bangkok reisen.

 

Anreise ab Festland Tailand (z.B. Krabi, Khao Lak, Pattaya, Hua Hin):

Auch hier kann man wieder den Pick-Up-Service direkt vom Hotel buchen. Mit dem Mini Bus geht es weiter an den Busbahnhof und von dort aus mit dem VIP Bus  weiter bis an das Southern Busterminal (Sai Tai Mai) in Bangkok.

Von Krabi kann man alternativ auch per Flugzeug nach Bangkok reisen.

 

Anreise vom Southern Busterminal (Sai Tai Mai) in Bangkok in die City:

Vom Southern Bus Terminal (Sai Tai Mai) bis zur Station Wong Wian Yai mit Buslinie 164. Umsteigen auf die BTS Silom Line bis zur Station Siam.

Anreise Per Schiff:

Aida bietet verschiedene Touren über Bangkok / Leam Chabang, Koh Samui, Kuala Lumpur und Phuket an.

Kreuzfahrt mit AIDA: Hier ist das Lächeln zuhause.
Powered by 12Go Asia system

Sehenswürdigkeiten


In Bangkok gibt es wirklich unendlich viel zu sehen, von China Town über Paläste und große Tempelanlagen.

Chao Phraya:

In der Nähe des Chao Phraya liegen viele der kulturellen Sehenswürdigkeiten. Wenn man mit den städtischen Fährbooten (Chao Phraya Express Boat) unterwegs ist, kann man an jeder Haltestelle ein- und aussteigen, für wirklich kleines Geld.  Ausgangspunkt ist der Sathorn Pier, der über die BTS Station "Saphan Taksin" (Silom Line) zu erreichen ist. folgende Ziele können mit den Booten erreicht werden:

  • Grand Palace, Wat Phra Kaeo, Wat Mahatat, National Museum (Haltestelle Tha Chang)
  • Wat Arun (Haltestelle Tha Tien)
  • Wat Po (Haltestelle Tha Tien)
  • Wat Ratchabophit (Haltestelle Tha Tien)
  • Chinatown (Haltestelle Ratchwong)
  • Khao San Road und Rambuttri Road (Haltestelle Phra Arthit)
  • Little India, Blumenmarkt Pak Klong Talad (Haltestelle Memorial Bridge)
  • Lebua State Tower (Skybar) (Haltestelle Oriental)

Der Bereich zwischen Suvarnabhumi Flughafen und Siam Center ist sehr gut durch öffentliche Verkehrsbetriebe (Airport Rail Link, BTS und MTS) erschlossen, so daß man hier auch an vielen Haltestellen ein- und aussteigen kann.

 

Shopping:

Bangkok ist das ultimative Shopping Paradies. Nahe der BTS Station "Siam" finden sich einige große Malls, in denen man alles erdenkliche kaufen kann, von Luxus- und Designer-Produkten bis hin zur günstigen Massenware. Die besten Kaufhäuser sind

  • MBK Center: großes Center mit vielen kleinen Shops, u.a. Fake Produkte
  • Siam Center: internationale Modemarken, Jung-Designer und Thai-Produkte
  • Siam Paragon: Luxusmall mit hochpreisigen internationalen Designern
  • Siam Discovery: Internationale Modelabels
  • Central World: Thailands größte Mall, mit vielen internationalen Designern und jungen Modelabeln

An der BTS Station Asok befindet sich mit dem Terminal 21 eine besonders schöne Mall. Die einzelnen Stockwerke sind mit Sehenswürdigkeiten / Highlights aus verschiedenen Ländern versehen (Karibik, Rom, Paris, Tokio, London, Istanbul, San Francisco und Hollywood)

 

Im November 2018 wurde mit dem ICONSIAM eine Luxus-Mall der Superlative eröffnet. Hier findet Ihr zahlreiche hochpreisige Designer und einige Flagship Stores. Auf der obersten Etage befindet sich ein edler Food- und Restaurant-Bereich. Die Etage ist sehr schön gestaltet, u.a. mit Wasserspielen und Lichtshow sowie einer Ausstellung zu Bangkoks Stadtgeschichte. Die Mall befindet sich am Flussufer des Chao Phraya.

 

Märkte:

Der größte Markt ist der an Wochenenden stattfindende Chatuchak Weekend-Market. Hier gibt es wirklich jeden nur erdenklichen Gegenstand käuflich zu erwerben. Der Markt ist faszinierend, das Areal sehr weitläufig und der Markt ist sehr gut besucht. (Skytrain-Station Mo Chit)

Der Pat Pong Nachtmarkt ist ebenfalls sehr beliebt. Ab 17.00 Uhr verwandelt sich das Rotlichtviertel in einen bunten Straßenmarkt (Skytrain-Haltestelle Sala Daeng)

Der Pratunam Market ist ein großer Markt für Textilien. Hier gibt es viele Stande und einen "Wholesale Bereich" für Großabnehmer. (Skytrain Haltestelle Siam)

 

Rooftop-Bars

Für die Abendstunden bietet es sich an, eine der zahlreichen Rooftop-Bars (Dachgeschoss Bars) zu besuchen und die grandiose Aussicht auf Bangkoks Skyline zu genießen.

Eine der bekanntesten Bars befindet sich auf dem Dach des Lebua State Towers. Hier wurden einige Szenen des Films "Hangover 2" gedreht. Das Hotel, Restaurant und die Bar im Lebua State Tower sind eher luxuriös, es besteht aber dennoch kein strikter Dresscode, wie vielerorts beschrieben. Das Hotel und die Bar sind über die BTS Skytrain Haltestelle Sarusak zu erreichen. Das Hotel befindet sich im Stadtteil Maha Nakhon auf der 1055 Silom Road.

 

Das 47th United Central Building befindet sich im Stadtteil Silom auf der 323 Silom Road. Die Cocktail Bar Cloud 47 ist im 47. Stock des Gebäudes. Die Bar ist groß und bietet zwischen 20.00 Uhr und 24.00 Uhr Livemusik auf einer Bühne. Im Angebot gibt es verschiedene Weine und Biersorten sowie ausgezeichnete Cocktails und kleinere Snacks. Zu erreichen ist die Bar über die BTS Skytrain Haltestelle Sala Daeng. Es gibt keinen strikten Dresscode. 

 

Das Baiyoke Sky bietet ab der 84 Etage neben 7 Restaurants auch eine Rooftop-Bar sowie eine Aussichtsplattform. Hier muss man zwar 400 THB Eintritt bezahlen, inclusive einem Gratis Drink. Die Aussicht auf die Stadt ist aber phänomenal. Zu erreichen ist das Baiyoke Sky Hotel über die BTS Skytrain Station Phaya Thai. Auch hier gibt es keinen Dresscode. Das Hotel und die Bar ist jedoch gut besucht, so daß es ratsam sein kann, einen Tisch zu reservieren. 

 

Das Banyan Tree Hotel befindet sich im Thai Wah Building im Stadtteil Maha Nakhon ( 21/100 South Sathorn Road). Hier gibt es ausgezeichnete Möglichkeiten, seinen Abend zu verbringen: In der Moon Bar gibt es neben dem grandiosen Ausblick über die Stadt gute Cocktails und im Vertigo Grill sehr gute Speisen. Ebenfalls werden Dinner Cruises (Schiff-Fahrten) auf dem Chao Phraya angeboten. Das Hotel ist über die BTS Skytrain Haltestelle Sala Daeng zu erreichen.

 

Das Bitter Deck im Sala Arun Hotel befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Chao Phraya, Wat Arun, Wat Pho und Museum of Siam. Von der Dachterrasse hat man einen wunderschönen Blick auf die historischen Gebäude, die abends auch beleuchtet sind (Wat Arun ist derzeit Feb.2017 nicht beleuchtet, wegen Renovierung). Die Bar befindet sich in der 49 Maha Rat Road, Nahe des Tha Thien Pier am Chao Phraya. Naheliegendste BTS Skytrain Haltestelle ist Saphan Taksin.

 

Auf dem 2016 eröffneten Maha Nakhon Building befindet sich auf der obersten Etage im 78 Stock ebenfalls eine Skybar mit überwältigendem Ausblick. Das Maha Nakhon Building ist 314 m hoch und somit Thailands höchstes Gebäude. Die Tickets zum Rooftop kosten ca. 750 THB und beinhalten 1 Softdrink (zu bestimmten Zeiten werden Discounts / reduzierte Ticketpreise angeboten). Ebenfalls befindet sich auf der Dachterrasse der Skywalk (eine Art transparenter Balkon). Es gibt keinen Dresscode! Das Gebäude ist mit der Skytrain zu erreichen, die Haltestelle ist Chong Nonsi im Bezirk Bang Rak. Adresse: 114 Naradhiwat Rajanagarindra Rd, Khwaeng Silom, Khet Bang Rak, Krung Thep Maha Nakhon 10500, Thailand

 

Im Jahr 2019 wurde die Spectrum Lounge & Bar auf dem Dach des 5-Sterne Hyatt Regency Hotels an der Sukhumvit Road eröffnet. Hier gibt es neben einem Open-Air Bereich mit Platz für rund 200 Personen auch einen überdachten Lounge-&Bar-Bereich mit Platz für weitere 50 Gäste. Die Rooftop Bar ist von 17.30 Uhr bis 1.00 Uhr nachts geöffnet. Die Bar ist sehr luxuriös und mit kunstgegenständen dekoriert.  Wichtig: zum Besuch solltet Ihr angemessen gekleidet sein, sportliche oder zu legere Kleidung, Sneaker oder FlipFlops sind nicht erlaubt! Das Hyatt Regency ist über die BTS-Station Nana zu erreichen. Adresse: 1 Soi Sukhumvit 13, Khwaeng Khlong Toei Nuea, Khet Watthana, Krung Thep Maha Nakhon 10110, Thailand

Impressionen